Natural balanced Hoof Care Barhuf Hufschuhe Leistungen Über mich Kontakt
Wir sind auf der Equitana 2013
mit Go-barhuf und Equine Fusion Jogging Shoe
Im Gepäck haben wir den Jogging Shoe „New Performance“. Er ist ein robuster und leichter „OffRoad“-Schuh speziell für den Einsatz in anspruchsvollem Gelände und für bergauf und bergab-Touren optimiert. Er besitzt einen perfektionierten Frontverschluss für eine noch bessere Anpassung.
Die Sohle des „New Performance besitzt eine spezielle Gummimischung, die für einen guten Grip im Gelände, bei Schnee und überfrorenem Boden bietet. Auch besonders gut für Kutschpferde geeignet. Ein sportlicher Trekking-Schuh für den anspruchsvollen Geländereiter mit atmungsaktivem und wasserabweisendem Obermaterial.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 1, Stand 1A-27!










Natural balanced Hoof Care

Die Bearbeitungsweise nach Natural Hoof Care basiert auf dem Wissen über die inneren Strukturen des Hufs und dessen Funktionalität. Durch dieses Wissen und das „lesen“ des Hufs entsteht eine Bearbeitungsmethode, die auf jedes Pferd individuell abgestimmt wird.
Die Bearbeitung geschieht nach dem Vorbild des Mustanghufs, jedoch wird nicht jeder Huf in dieses Vorbild gezwängt, sondern wird ganz individuell gefördert, um die eigene Selbstheilung in Gang zu setzen.

Ich helfe dem Pferd sich selbst zu helfen. Durch eine regelmäßige, individuelle Bearbeitung unter Berücksichtigung des gesamten Pferdes, kann das Pferd wieder leistungsstarke, natürlich gesunde Hufe entwickeln.

Dies ist ein Prozess der gegebenenfalls eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen kann. Damit Sie und Ihr Pferd auch in Zeiten der Genesung so aktiv wie möglich sein können, empfehle ich meinen Kunden Hufschuhe. Diese können einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung leistungsstarker, gesunder Hufe leisten. Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Pferd zu möglichst viel Bewegung auf den verschiedensten Untergründen verhelfen nur so geht es Schritt für Schritt seinem natürlichen, leistungsstarken und gesunden Barhuf entgegen!

Warum kurze Trachten

Wenn ich mir mein Mustangpräparat anschaue fallen mir einige Dinge auf die sich von vielen Hauspferdehufen unterscheiden unter anderem die kurzen Trachten.
Doch genau dieses Merkmal ist für die Huffunktion sehr wichtig.
Eine Voraussetzung für die Richtige Fussung des Pferdes ist die kurze Trachte, die ermöglicht das die Kräfte die während der Fussung auf den Huf einwirken vom Ballen- und Strahlpolster mit abgefangen werden können.
Dies hat viele positive Auswirkungen für Knochen, Gelenke, Bänder und Sehnen. Durch die Fussung im Hinteren drittel des Hufs sind alle Knochen des Vorderbeins in der richtigen Position um Stöße abzufangen. Das Fesselgelenk ist schon leicht gebogen und kann den Stoß zusätzlich abfedern. Durch die korrekte Haltung des Pferdebeins werden Sehnen und Bänder geschont und nicht überlastet.
Auch die Blutzirkulation eines ausbalancierten Hufs mit kurzen Trachten trägt zur Stoßdämpfung bei.

Home  |  Impressum  |  Links © Design by ASIT-Consulting 2011